„Im Leben lernen - im Lernen leben“ (Otto Herz)

Herzlich willkommen in unserer OGS!


Organisation

Unsere OGS bietet 250 Kindern in zehn Gruppen eine verlässliche und liebevolle Betreuung. Jede Gruppe wird von einem/einer staatlich anerkannten Erzieher/in und einer Ergänzungskraft betreut.  

Ihre Ansprechpartnerin für  Fragen, Ideen oder Probleme vor Ort ist die OGS-Leitung Frau Natascha Zachocki. Sie ist unter der Nummer: 0211 - 89 22 122 zu erreichen.

Nach dem Unterricht kommen die OGS-Kinder in den Gruppenraum, in dem die Erzieher schon alles für den pädagogischen Mittagstisch vorbereitet haben. An diesem Konzept wird festgehalten, weil es den Kindern die Möglichkeit gibt, sich mit ihrem/r Erzieher/in, aber auch untereinander, über den Schultag auszutauschen. Sie nehmen diese Gelegenheit gerne wahr, hilft es doch auch manchmal, für kleine oder größere Problemchen gemeinsam eine Lösung zu finden.
Zwischen 14:10 Uhr und 15:00 Uhr findet die „Silentium-Kernzeit“ statt, in der die Kinder im Wechsel mit Klassenlehrer/in und Betreuer/in ihre Hausaufgaben erledigen können. Hierbei handelt es sich um eine Betreuung, keine Kontrolle. Wichtig ist es, dass jedes Kind konzentriert und in Ruhe arbeiten kann.
Nach den Hausaufgaben finden die AGs statt, die sich jedes Kind am Anfang eines Halbjahres selber aussuchen darf. So bietet die OGS neben Reiten, Taekwondo, Schach und Schulgarten auch zahlreiche andere sportliche, musische sowie kreative Aktivitäten an, die von unseren Kooperationspartnern kindzentriert ausgearbeitet wurden. So soll Interesse an Neuem geweckt sowie Bekanntes fortgesetzt werden.
Wenn die Kinder keine AG besuchen, dürfen sie sich ihre Freizeit in der OGS selbst gestalten. Spielen, bauen, sich auch mal in die Kuschelecke zurückziehen, oder sich draußen auf dem Schulhof „auspowern“.
Die Gruppenleiter bieten freitags eine sogenannte „Gruppenzeit“ an. Hierbei ist es sehr wichtig, dass sie eine pädagogische Aktivität wählen, die mit allen Kindern der Gruppe gestaltet werden kann. Zum Beispiel das saisonale Basteln (Weihnachten, Ostern, Karneval, Jahreszeiten allgemein). Damit wird die Gruppendynamik gestärkt, ein Zusammengehörigkeitsgefühl untereinander gefördert sowie eine gemütliche Atmosphäre im Gruppenraum geschaffen.

Zusätzlich zu der pädagogischen Arbeit mit den Kindern, bieten die Erzieher "Mini-Workshops" an. Ihr Kind kann frei wählen, eine  Tages-AG mit einem Erzieher durchzuführen. Hierzu können die Kinder sich separat anmelden (Infowand Foyer).


Ferien in unserer OGS

Wir bieten insgesamt sechs Wochen Ferienbetreuung im Jahr an:

Osterferien: 1. Woche
Sommerferien: 1., 2. + 3. Woche
Herbstferien: 1. + 2. Woche
Weihnachtsferien: In den Weihnachtsferien bleibt die OGS geschlossen.

Zu allen  Ferien gibt  es eine separate Anmeldung für die Kinder. In den Ferien haben wir ein offenes Konzept und die Betreuung findet nur im EG und UG statt.

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien bieten wir im Rahmen unserer oben genannten Öffnungszeiten ein umfangreiches Ferienprogramm an. Wir machen Ausflüge, basteln nach Themen, agieren anderweitig kreativ, besuchen Kinos, etc. Unser Ferienprogramm ist bei den Kindern äußerst beliebt und die Teilnahme ist freiwillig.
Wir freuen uns, wenn unsere OGS-Kinder nach vier Jahren als verantwortungsbewusste und soziale Persönlichkeiten auf die weiterführende Schule wechseln und ihre Grundschuljahre in wertvoller Erinnerung behalten!


 Auswahlkriterien zur Vergabe eines OGS-Platzes in chronologischer Reihenfolge:

1. alleinerziehend + Vollzeit berufstätig bzw. beide Elternteile Vollzeit berufstätig
2. alleinerziehend + in Teilzeit tätig
3. SeitenEinsteiger - Kinder
4. Berufstätigkeit beider Eltern, davon 1 Elternteil in Vollzeit und 1 Elternteil in Teilzeit tätig
5. Beide Elternteile in Teilzeit berufstätig
6. Geschwisterkinder
7. Soziale Gründe

Diese Auswahlkriterien wurden in der oben angegebenen Wichtung durch die Schulkonferenz einstimmig beschlossen.